Neue Zhineng-Qigong Kurse mit Nina Radl im Shriyantrastudio


Qigong für den Rücken – Workshop

Wann? Sa, 19.1. und So, 20.1., jeweils 14:00-18:00

Im Fokus des Workshops stehen Entspannung und Stärkung von

-Wirbelsäule
-Schultern und
-Nacken

Mit effektiven, sanften Übungen werden Blockaden Schritt für Schritt gelöst und die Bewegungen immer weicher und geschmeidiger – Energie kann wieder frei im Körper fließen und tiefes Wohlgefühl breitet sich aus.

Nachdem bei Zhineng Qigong auch die geistige Ebene meditativ miteinbezogen wird, wirken die Übungen viel effektiver als Bewegungen, die rein mechanisch ausgeführt werden.
Zhineng Qigong hat sich besonders bei chronischen Krankheiten als sehr wirkungsvoll herausgestellt – Krankheitssymptome können verbessert und Heilungsprozesse unterstützt werden.

„Endlich schmerzfrei! Ich durfte sehr lange warten, um das endlich zu sagen. Rückenschmerzen begleiteten mich eigentlich schon sehr lang. Ich habe sie aber immer als gegeben hingenommen. Sie wurden, je älter ich wurde, immer ein bisschen intensiver, und wenn es ganz schlimm war, habe ich mir halt eine Spritze geben lassen. Erst durch QiGong ist mir bewusst geworden, dass ich diese Schmerzen nicht einfach hinnehmen muss, nein, ich kann aktiv dagegen etwas tun. Mit einfachen Übungen konnte ich relativ schnell viel erreichen und bin mittlerweile schmerzfrei – ein unglaublich gutes Gefühl.“ – Ivo Siebenförcher, https://www.zhinengqigong.center/

Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene!

Wo? Shriyantra Studio, 1100, Gudrunstraße 175 (zwischen Matzleinsdorferplatz (S-Bahn, Straßenbahn 6, 18) und Keplerplatz (U1), von dort ca. 10 Minuten zu Fuß oder mit dem Bus 14A) www.shriyantra.at

Investition: € 90,-

Anmeldung und Fragen: nina.radl@aon.at oder 06645067077

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Lehrerin Lingling Wang erstmals in Wien! 28.-29. September 2018

 

Aktivieren der Selbsheilungskräfte mit Lehrerin Lingling Wang
Von dem Heilungserfolg ihrer Mutter motiviert, absolvierte Ling Ling Wang ihre Qigong-Lehrerausbildung von 1995-1997 im Hua Xia Zentrum und arbeitete im Anschluss in der Redaktion des Zentrums. Sie lehrt Zhineng Qigong mit ihrem Mann, Lehrer Lu, in China und auf der ganzen Welt. Sie ist Mitglied der „Harmonious Big Family“ und Ausbilderin in der Zhineng Qigong-Lehrerausbildung in China. Für ihre Warmherzigkeit und ihr Feingefühl wird sie von ihren Schülern sehr geschätzt. Ling ist mit Leidenschaft Zhineng Qigong Lehrerin und verbreitet stets ein harmonisches Qi-Feld.

mmexport1532016765016

 

1. Methode vorgeführt von Lehrerin Ling

 

Der Kurs eignet sich für Anfänger als auch für Fortgeschrittene

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Qigong im Park mit DI Nina Radl

Qigong im  Stadtpark  – bei Schönwetter  jeweils Di 18:00 – 19:30

Herzlich Willkommen Nina im Qigongforum Austria!

Näheres unter Termine Wien!

Nina Radl photo

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Taiji- und Qigong-Meister Yang Yun Zhong in der Schweiz

31. Aug. – 4. Sept. 2018    Baar, Schweiz

Meister Yang Yun Zhong unterrichtet eine von Dr. Pang Ming neu entwickelte Taiji-Form, die bisherige Qigong Methoden gut ergänzt (13 Stellungen der Qi Bewegung, 4 Grundformen des Taiji, 7 Sterne und 8 Schritte). Das Seminar ist sowohl für Anfänger als auch erfahrene Taiji-Praktizierende geeignet.

nähere Informationen unter www.qigong-institut.ch

Mitglieder des Qigongforums Austria erhalten eine Ermäßigung von 10%

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Aufbauender Lehrzyklus mit Lehrer Wei Qifeng im Qigonginst. Schweiz

 

 

wei-qifengModul 4 

21. Sept. -25.  Sept.  2018Dr. Qi Wang

Die Module können auch einzeln besucht werden
Mitglieder des Qigongforum Austria erhalten eine Ermäßigung!
Alle Informationen unter www.qigong-institut.ch

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Physik trifft Qigong

Ein menschliches Wesen ist ein Teil des Ganzen, das wir „Universum“ nennen, ein in Raum und Zeit begrenzter Teil. Es erfährt sich selbst, seine Gedanken und Gefühle als etwas von allem Getrenntes – eine Art optische Täuschung seines Bewusstseins. Diese Täuschung ist für uns eine Art Gefängnis, das uns auf unser persönliches Verlangen und unsere Zuneigung für einige uns nahestehende Personen beschränkt. Unsere Aufgabe muss es sein, uns aus diesem Gefängnis zu befreien.

Albert Einstein, 1921 zitiert aus „Large Hadron Collider“ (2011)

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Dr. Pang Ming demonstriert „lift qi up“

Die essentiellste Übung des Zhineng Qigong wird hier vom Begründer Dr. Pang Ming vor einem Auditorium kurz dargestellt. Das Qi fließt.

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Looking for Qi, a documentary film about Zhineng Qigong

Ausschnitt aus einem Interview mit Lehrer Zou Ping, China 2011


Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

First establish your own health

Dr. Pang:

I think it’s best not to introduce [the theory and concepts of] this practice in the beginning.  The more you talk about qigong as miraculous, powerful, extraordinary, the more difficult it is for people to accept it.  Even in China, I only introduce teaching that is close to people’s real experience, something they can actually use.  So I say, first talk about qigong as a cultivation to cure illness.  People must learn to cure their own illness and not hope that a teacher will rub them or save them in some way.  First establish your own health.  A lot of people think, the more complicated a practice, the more profound it is.  Actually, the more complicated a practice, the less effective it is.  So if you learn how to harness and use this life energy of nature, to cure illnesses in yourself and others, you’ve really learned something fundamental. You have a stable base from which to go forward.

(Auszug aus einem Interview mit Dr. Pang Ming,  link)

 

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Albert Schweitzer

„In jedem von uns steckt ein Innerer Arzt, der den Weg zur Heilung weiß.“

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen